ISSN: 2364-804X

Kloß und Kittler

Werke im Raum Weißenfels:

Schlacht bei Roßbach (Reichardtswerben)

Denkmal für die Schlacht bei Roßbach in Reichardtswerben (Stadt Weißenfels) im Burgenlandkreis
Denkmal für die Schlacht bei Roßbach in Reichardtswerben (Stadt Weißenfels) im Burgenlandkreis
Denkmal für die Schlacht bei Roßbach in Reichardtswerben (Stadt Weißenfels) im Burgenlandkreis
Denkmal für die Schlacht bei Roßbach in Reichardtswerben (Stadt Weißenfels) im Burgenlandkreis
Denkmal für die Schlacht bei Roßbach in Reichardtswerben (Stadt Weißenfels) im Burgenlandkreis
Denkmal für die Schlacht bei Roßbach in Reichardtswerben (Stadt Weißenfels) im Burgenlandkreis
Denkmal für die Schlacht bei Roßbach in Reichardtswerben (Stadt Weißenfels) im Burgenlandkreis
Denkmal für die Schlacht bei Roßbach in Reichardtswerben (Stadt Weißenfels) im Burgenlandkreis
Denkmal für die Schlacht bei Roßbach in Reichardtswerben (Stadt Weißenfels) im Burgenlandkreis
Denkmal für die Schlacht bei Roßbach in Reichardtswerben (Stadt Weißenfels) im Burgenlandkreis

Die "Schlacht bei Roßbach" war der Wendepunkt des Siebenjährigen Krieges (1756–1763), der auch als Dritter Schlesischer Krieg bekannt ist. Am 5. November 1757 gelang den preußischen Truppen in der Nähe von Reichardtswerben ein überraschender Sieg, der dazu führte, dass Frankreich für den Rest des Krieges weit nach Westen zurückgedrängt werden konnte.